Zwei elegante Plissees: Slimline22 und Flexline

Ich erkläre Ihnen kurz was ein Plissee ist: Das sind Insektenschutzsysteme mit Ziehharmonika-/Faltnetzen, welche bei Fenstern oder Türen angewendet werden und entweder seitlich, oder von oben nach unten gezogen werden.
Wir bieten diese speziell für Türen an und zwar das Plissee Slimline22 und Flexline.

Ein Tür-Plissee hinterlässt nicht nur ein schönes Bild an ihrer Tür, sondern bietet Ihnen auch viele andere, interessante Vorteile:

plissee_rollstuhltauglich

Plisse rollstuhltauglich, dank niedriger Bodenschiene

1. Niedrige Bodenschiene
Die Insetto-Plisseemodelle verfügen über eine flache 3 mm (Flexline) und 7 mm (Slimline22) niedrige Bodenschiene. Dadurch kann ein Plissee zum Beispiel auch im Innenraum bei der Küchentür montiert werden. Vor allem dort, wo gehbehinderte oder ältere Personen anzutreffen sind, eignet sich ein Plissee sehr gut. Aber auch in Haushalten wo kleinere Kinder zugange sind (entweder Ihre eigenen oder die des Besuches), hilft die niedrige Bodenschiene Stolpergefahr zu vermeiden und sorgt für Sicherheit.

plisseenetz

Luxuriöses Gewebe

2. Luxuriöses Ziehharmonikanetz
Dieses flexible und witterungsbeständige Faltnetz trägt zu einer hochwertigen Optik bei, weil es dank der präzisen Verarbeitung sehr elegant erscheint. Im Übrigen hat das Gewebe bei Modell Flexline die Farbe Anthrazitgrau (ein dunkler Grauton), bei Modell Slimline22 die Farbe Schwarz.

plissee_oben

Plissee Slimline22 oben

3. Leichte Bedienung der Griffschiene
Die Griffschiene, mit welcher man das Plissee zur Seite zieht, lässt sich dank der ausgeklügelten Technik kinderleicht bedienen. Durch einen speziellen Mechanismus von gespannten Schnüren, findet nämlich kein Gegenzug (wie zum Beispiel bei den meisten Rollosystemen Standard) statt. Dadurch haben auch Kinder und schwächere Personen die Möglichkeit das Plissee mit Leichtigkeit zu öffnen und zu schließen. Stellen Sie sich nur mal vor wie schön es ist, wenn Ihre Kinder den Insektenschutz nicht nur öffnen, sondern danach auch wieder schießen können – das ist bei Rollos mit Federspannung zum Beispiel nicht immer so leicht möglich. Und auf Grund der einfachen Bedienung bei Plissees bleibt Ihre Wohnung mückenfrei, da das Plissee von jedem wieder geschlossen werden kann.

4. Flotte Demontage des Kastens
Da bei einem Plissee das Gewebe ganzjährig der Witterung ausgesetzt ist (das Faltnetz verschwindet nicht im Kasten, da je nach bestellter Breite mehr oder weniger Netz aus diesem heraussteht), empfehlen wir Ihnen den Kasten in der kalten Jahreszeit zu demontieren und bis zum Frühjahr zu verstauen. Auch hier erkennt man die funktionelle und wohl überlegte Gestaltungsweise der Plissees, da die Kästen bei beiden unserer angebotenen Modelle lediglich mit Einhängehaken mit einem angeschraubten Wandprofil verbunden sind. Somit heben Sie den federleichten Kasten nur etwas an und können diesen dann ganz bequem aus der Führung nehmen – dies dauert 1-5 Minuten und erspart Ihnen viel Aufwand.

slimline22_bodenschiene

Slimline22 mit unterem Querschnitt

5.  Exklusiv bei Slimline22: extrem schmale Profile und bis 2000 mm (2,0 m) Breite
Der Vorteil bei Slimline22 ist, dass dieses Plissee – wie der Name schon sagt – lediglich 22 mm Einbautiefe benötigt. Somit können Sie mit etwas Glück das System zwischen vorhandenen Rollladen (falls vorhanden) und Türrahmen setzen. Dadurch werden die Profile von außen weniger sichtbar, doch dank der noblen Optik braucht sich das Plissee natürlich nicht verstecken. Auch vorne in der Türleibung macht es bei Ihnen einen eleganten Eindruck.
Einen weiteren Trumpf im Ärmel hält dieses Modell für alle bereit, welche eine sehr breite Fläche abzudecken haben. Mit nur einem einzigen Kasten ist es möglich, eine Breite bis zu 2,0 m abzudecken – der große Vorteil ist, dass Ihnen dadurch die Sicht auf ein weiteres Profil (wie z. B. bei einer Rollo-Doppeltür mit zwei Kästen) erspart bleibt.

flexline_doppeltuer

Flexline als Doppeltür-Variante (im Bild zwei Doppeltüren)

6. Exklusiv bei Flexline: als Doppeltür-Variante sind größere Breiten bis 2700 mm (2,7 m) überbrückbar
Im Gegensatz zu Slimline22 benötigt Flexline mehr Einbautiefe (53-56 mm) und ist mit einem Plisseekasten nur bis 1350 mm (1,35 m) Breite ausgelegt, doch kann es dadurch glänzen, dass mit zwei Plisseekästen eine Breite bis maximal 2700 mm (2,7 m) vor Mücken geschützt wird. Somit haben auch Sie als Besitzer einer sehr breitenTerrassentür mit Flexline eine Lösung gefunden.

Dies sind die Vorteile unserer Plisseemodelle. Bitte beachten Sie auch hier (wie auch bei den anderen Modellen), dass auf unserer Internetseite im Insektenschutz-Shop weitere, wichtige Details stehen. Die beiden Modelle kommen natürlich vorgefertigt bei Ihnen an.

Bei Fragen haben ich und meine Kollegen für Sie ein offenes Ohr.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag,
Ihr Johannes Stern
(Verkaufsleiter)